La Côte International School Aubonne

Co-Education (2-18)
Tagesschule
+41 22 823 26 26
Chemin de Clamogne 8, 1170 Aubonne, Schweiz
Kontakt

Gründungsjahr 2008
Einschreibephase / Noten Vorschule, Grundschule, Sekundarstufe
Einsteigen Tagesschule
Anzahl der schüler über 450 Studenten
Nationalitäten über 37
Lehrer-Schüler-Verhältnis 1:9 (Vorschule) / 1:10 (Grundschule) / 1:7 (Sekundarstufe)
Akkreditierungen SGIS, IBO
Schulleiter Andy Puttock
Jährliche Studiengebühr (Min.) 18'240 CHF
Jährliche Studiengebühr (Max.)

Beschreibung

La Côte International School ist eine private internationale Schule in Aubonne, Schweiz. Eine koedukative Tagesschule, bieten wir unseren Studenten unübertroffene internationale Lernmöglichkeiten, kombiniert mit wirklich personalisierte akademische Unterstützung und die höchsten Standards in der Bildung, motiviert jede und jeder Schüler mehr zu erreichen, als sie jemals für möglich gehalten.
Günstig gelegen zwischen Lausanne und Genf mit Blick auf die Schweizer Alpen und den Lac Léman, verfügt unser moderner Campus über erstklassige Einrichtungen, die zu außergewöhnlichem Lehren und Lernen inspirieren.
Unser maßgeschneiderter Lehrplan bietet unseren Schülern im Alter von 2-18 Jahren die Möglichkeit eines englischen, französischen oder zweisprachigen Weges, der der Early Years Foundation Stage folgt, einen Lehrplan für die Primarstufe, der Aspekte des englischen Nationalen Lehrplans und des Internationalen Lehrplans für die Primarstufe beinhaltet, und das IB MYP in den Klassen 7-9, gefolgt vom IGCSE und dem IBDP in der Sekundarstufe. Unsere breite Auswahl an MYP- und DP-Fächern ermöglicht es den Schülern, sich auf ihre Stärken zu konzentrieren und ihre Interessen zu erfüllen. Darüber hinaus bieten wir ein vorbereitendes Schweizer Maturitätsprogramm an.
Als Mitglied von Nord Anglia Education (NAE), der weltweit führenden Organisation für Premium-Schulen, sind wir stolz darauf, die besten international und lokal ausgebildeten Lehrer zu rekrutieren, die sich dafür einsetzen, jedes Kind, das sie betreuen, zu fördern und zu inspirieren. Als engagierte und leidenschaftliche Fachleute sind sie bestrebt, unsere Schüler nicht nur zum Erfolg zu führen, sondern sie sowohl akademisch als auch persönlich zum Blühen zu bringen.
Als Ergebnis erzielen unsere Schüler hervorragende akademische Ergebnisse. Mit einer durchschnittlichen IBDP-Punktzahl von 35 Punkten im akademischen Jahr 2019-20 wurden unsere Absolventen alle an ihrer Top-Wahl-Universität angenommen, einschließlich Russell Group oder World Best Universitäten.
Als eine Schule, die mehr als 37 Nationalitäten umfasst, erkennen wir den Wert der Unterstützung unserer Kinder, um in ihrer eigenen Kultur und Sprache zu gedeihen, und durch hervorragende Bildung und internationale Möglichkeiten, die von anderen Schulen in der Gegend unerreicht sind, fördern wir in ihnen die Werte, Eigenschaften und Fähigkeiten, die sie brauchen, um die Zukunft zu gestalten.
Zum Beispiel wird unser breit gefächertes Performing Arts-Programm durch unsere Zusammenarbeit mit der Juilliard School gestärkt. Unsere Zusammenarbeit mit dem MIT bietet einen praxisnahen Ansatz, um STEAM-Fächer zu unterrichten. Mit UNICEF schärfen wir das Bewusstsein für die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung und lernen, lokale Lösungen für globale Probleme zu schaffen.
LCIS wird von Andy Puttock geleitet, dem ehemaligen Global Education Director von NAE. Mit über 30 Jahren Erfahrung als Pädagoge und Führungskraft hat Herr Puttock die Strategie von NAE zum Aufbau einer herausragenden Ausbildung für ihre Studenten weltweit maßgeblich vorangetrieben.

Die Reise einer Schülerin - Lara (Klasse 12)
Broschüre (Französisch)

Akademiker

Lehrplan

ENC, IPC, MYP, IGCSE, IBDP, Maturité Suisse

Unterrichtssprachen

Englisch, Französisch

Fremdsprachen

Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Mandarin

Prüfungen

IGCSE, IBDP

Studienberatung

Ja

Lernunterstützung

Ja

Außerhalb des Lehrplans

Außerschulische Aktivitäten (ECAs) sind ein integraler Bestandteil der an der LCIS angebotenen Bildung. Unser Programm ist so konzipiert, dass es die bestehenden Lernmöglichkeiten über das Klassenzimmer hinaus erweitert, um den Kindern eine Reihe von lustigen und herausfordernden Erfahrungen zu bieten, die den Kernlehrplan verbessern. Unser breit gefächertes Angebot an ECAs ermöglicht es Schülern von der ersten bis zur 13. Klasse, ihre Interessen und Leidenschaften zu erkunden und sich dabei akademisch, körperlich, kreativ und sozial weiterzuentwickeln. Die Schüler können aus einer Vielzahl von ECAs wählen, darunter Sport mit und ohne Wettbewerbscharakter, Kunst und Handwerk, darstellende Künste, Technologie und fachspezifische Clubs. Zusätzlich zu unserem ECA-Programm gibt es unser Angebot der Nachmittagsbetreuung für Familien, die einen verlängerten Schultag benötigen. Die Schüler können ihren musikalischen Lehrplan mit Privatunterricht vor Ort ergänzen. Eine Reihe unabhängiger Musiklehrer arbeitet eng mit unserem Director of Performing Arts zusammen, um Schülern aller Altersgruppen an der LCIS Unterricht in einer Reihe von Instrumenten anzubieten. LCIS bietet Kindern ab der 1. Klasse die Möglichkeit, im Rahmen des Lehrplans Skifahren zu lernen. Darüber hinaus sind pädagogische Exkursionen ein fester Bestandteil unseres Angebots außerhalb des Klassenzimmers.
Schulausflüge
Zivildienst
Darstellende künste
Sport

    Anfrage senden

    Der einfachste Weg, mit dieser Schule in Kontakt zu treten. Füllen Sie einfach das Formular aus und ein Vertreter der Schule wird Ihnen antworten.

    Informationen für Studenten